Schusterjunge

Schusterjunge: Begriff, der im Layout gebräuchlich ist. Ein Schusterjunge entsteht dann, wenn ein neuer Absatz als letzte Zeile in einer Spalte beginnt. Da dies optisch nicht schön ist, wird entweder der vorhergehende Absatz um eine Zeile gelängt oder gekürzt, um den Effekt zu vermeiden. Das Gegenteil zum Schusterjungen ist das Hurenkind.