Bericht

Der Bericht ähnelt der Meldung/Nachricht. Während die Meldung sich auf die Neuigkeit und die Beantwortung der wichtigsten Fragen beschränkt, liefert der Bericht zusätzlich Hintergründe und weitere wichtige Begebenheiten im Zusammenhang der Weiterlesen…

Bein

Bein. So bezeichnet der Redakteur eine Textspalte.

Beilagen

Mit Beilagen versuchen Verlage, zusätzliche Einnahmen zum täglichen Zeitungsgeschäft zu erzielen. Die Beilagen können journalistisch sein und über einen besonderen Inhalt neue Anzeigenkunden generieren.Die Beilage kann aber auch unbemerkt in der Zeitung auftauchen, Weiterlesen…

BDZV

Bundesverband der Deutschen Zeitungsverleger: Gegründet wurde er im Dritten Reich als Zwangsverband, in den alle Zeitungen eintreten mussten. So wurden die Medien über Regeln des Verbandes gleichgeschaltet. Heute ist er der Interessenverband der Zeitungsverleger, Weiterlesen…

Blattumfang

Blattumfang. Auch Heftumfang genannt (bei Magazinen). Definiert die Anzahl der Seiten einer Ausgabe. Der B. setzt sich zusammen aus redaktionellen Seiten und Anzeigenseiten.

Autorisierung

Autorisierung. Die Autorisierung erfolgt in der Regel bei Frage-Antwort-Interviews. Nach deutschen Gepflogenheiten hat der Interviewte ein Recht am gesagten Wort, so dass er das Interview vor dem Abdruck noch einmal lesen Weiterlesen…

Autor

Autor. Der Autor ist der Urheber eines Textes. Er hat ihn geschrieben, damit besitzt er auch das Recht am eigenen Text. Bei Auftragsarbeiten für Medien hingegen, wechselt mit der Abgabe in der Regel auch das Recht am Weiterlesen…

Aufsatz

Aufsatz. Während der Schulzeit eine lästige Sache, als Journalist hat man damit nichts mehr zu tun. Während im Aufsatz eine Geschichte in der Regel chronologisch erzählt wird, soll der Journalist genau so nicht Weiterlesen…

Auflage

Auflage. Anzahl der gedruckten Exemplare. Speziell wird die verkaufte Auflage unterschieden. Für das Anzeigengeschäft, vor allem den Preis einer verkauften Seite für eine Anzeige, sind die Mediadaten. Sie berechnen, wie Weiterlesen…

Attribut

Attribut. Beiwort. Beispiel: Mein größter Wunsch.