lüssig machen, flüssigmachen (im wörtl. Sinne: verflüssigen)

Schreibweisen entsprechend des amtlichen Regelwerkes der deutschen Rechtschreibung (amtl. Rw.) sowie die Empfehlungen der Nachrichtenagenturen, des Dudens und des Wahrigs zum Umgang mit den dort angegebenen Variantenschreibungen.

o. V. = ohne Variante, o. E. = ohne Empfehlung

Agentur flüssig machen (im wörtl. Sinne: in flüssigen Zustand überführen, z. B. Wachs)

Duden flüssig machen (im wörtl. Sinne: in flüssigen Zustand überführen, z. B. Wachs) o. V.

Wahrig flüssig machen (im wörtl. Sinne: in flüssigen Zustand überführen, z. B. Wachs)

amtl. Rw. flüssig machen, flüssigmachen (im wörtl. Sinne: verflüssigen)

 

Regel zu Ihrem Suchbegriff

Verbindungen aus Adjektiv + Verb

Die Getrennt- und Zusammenschreibung von Verbindungen aus Adjektiv und Verb ist auch nach Umsetzung der Orthografiereform von zahlreichen Sonderregelungen belastet und stellt die Schreibenden vor besondere Schwierigkeiten.

 

« Zurück zur Übersicht