Bindestrichverwendung in Zusammensetzungen mit Ziffern

Regel

Ziffern werden als erste Bestandteile von Zusammensetzungen durch Bindestrich an den zweiten Bestandteil gebunden.

Beispiele

  • 18-jährig
  • 100-prozentig
  • 15-tägig
  • 60-teilig

Ausnahme

1)  Ableitungen  (= Verbindungen aus Ziffern und Nachsilben) werden ohne Bindestrich geschrieben.

Beispiele

  • 17tel
  • 32stel
  • 100%ig
  • 80er

2) Da es sich grammatikalisch nicht zweifelsfrei klären lässt, ob der Wortbestandteil -fach eine Nachsilbe ist, kann er sowohl mit als auch ohne Bindestrich an die Ziffer angehängt werden.

Beispiel

  • 15-fach – 15fach

Bei Substantivierungen wird nach dem Bindestrich großgeschrieben.

Beispiel

  • das 15-Fache – das15fache

Probe

Wie unterscheidet man Zusammensetzungen mit Ziffern von Ableitungen?

In dem Wortbestandteil der Zusammensetzung mit Ziffer erkannt man – anders als bei der Ableitung – das ihm jeweils zugrunde liegende Substantiv o. Ä.

Beispiele

  • 18-jährig >     Dem Wortbestandteil -jährig liegt das Substantiv Jahr zugrunde.
  • 100-prozentig > Dem Wortbestandteil -prozentig liegt das Substantiv Prozent zugrunde.
  • 15-tägig >     Dem Wortbestandteil -tägig liegt das Substantiv Tag zugrunde.
  • 60-teilig >     Dem Wortbestandteil -teilig liegt das Substantiv Teil zugrunde.