Rechtschreibung: Die achtziger Jahre und andere

— Eine der kniffligsten Fragen (ich jedenfalls frage mich das immer wieder und das Rechhtschreibprogramm von „Word“ behandelt alle Variantenimmer wieder als falsch) bei der neuen Rechtschreibung behantwortet heute für uns Lisa Walgenbach: Wie lautet die korrekte Schreibweise, wenn es darum geht ein Jahrzehnt zu benennen? Hier ist die Antwort:

Wenn es darum geht, ein Jahrzehnt zu benennen, bietet das amtliche Regelwerk der deutschen Rechtschreibung seit der Umsetzung der Orthografiereform am 1. August 2007 den Schreibenden die Möglichkeit, unter folgenden Varianten zu wählen, so z. B.:
• achtziger Jahre, in Ziffern ausgedrückt: 80er Jahre
• Achtzigerjahre, in Ziffern ausgedrückt: 80er-Jahre

Verbindungen des Typus 1980er Jahre u. Ä., wie sie häufig von Schreibenden verwendet werden, sind nicht falsch, wohl aber unüblich.

Die deutschsprachigen Nachrichtenagenturen, die am 1. August 2007 die vom Rat für deutsche Rechtschreibung überarbeiteten Orthografieregeln einführten, verwenden die Variante 80er Jahre, vgl. www.die-nachrichtenagenturen.de.

Diskussionen im FORUM