Deutsche kaufen wieder mehr Bücher

— Wenn es schon nicht auf dem Medienmarkt aufwärts geht, so doch zumindest im deutschen Buchhandel. Heute berichtet die FTD, dass die Branche in diesem Jahr mit einem Umsatzplus rechnet, nach dem es bereits im vergangenen Jahr eines gab. Noch im Sommer war maximal mit einem stabilen Umsatz gerechnet worden für dieses Jahr gerechnet worden. Damit steht fest: Die Deutschen lesen weiterhin gern – hoffentlich weiterhin auch Zeitungen.