Eindeutschung von Fremdwörtern aus dem Griechischen mit den Bestandteilen graph, phon und phot

Regel

In Fremdwörtern aus dem Griechischen, die die Bestandteile graph, phon und phot aufweisen, kann die Buchstabenverbindung ph durch den Buchstaben f ersetzt werden, also graf statt graph (1), fon statt phon (2) und fot statt phot (3) stehen.

! Die bisherige Schreibung bleibt zulässig.

Beispiele

(1)

  • Mammografie – Mammographie
  • Biograf – Biographie
  • lithografisch – lithographisch

(2)

  • Mikrofon – Mikrophon
  • Fonetik – Phonetik

(3)

  • Fotosynthese – Photosynthese
  • fotovoltaisch – photovoltaisch

Sonderfälle

Bei folgenden Fremdwörtern aus dem Griechischen mit der Buchstabenverbindung ph ist die f-Schreibung ebenfalls möglich.

Beispiele

  • Delfin – Delphin
  • Fantasie – Phantasie 
  • fantastisch – phantastisch
  • Elefantiasis – Elephantiasis
Viele Fremdwörter aus dem Griechischem mit der Buchstabenverbindung ph dürfen ausschließlich in der fremdsprachigen Schreibweise verwendet werden (1), andere hingegen gelten als ins Deutsche assimiliert und werden daher nur in der eingedeutschten Variante benutzt (2). 

Beispiele

(1)

  • Physik
  • Philosophie
  • Sphäre
  • Metapher

(2)

  • Elefant
  • Telefon