Stark: meist getrennt und doch zusammen

Das Adjektiv „stark“ spielt eine besondere Rolle in der deutschen Rechtschreibung. Dem Menschen gibt es Kraft (stark machen), schwächt zugleich Konzentrationen (stark verdünnt),  auch dient es Umweltschützern zur Beschreibung ihrer Anliegen (stark verschmutzt). Doch so sehr der Wahrig und auch der Duden in ihren Empfehlungen alles getrennt schreiben, so darf der Kaffee laut amtlicher Rechtschreibung weiterlesen…

Katar oder Qatar?

Die FAZ berichtet heute, dass Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) „angesichts des Konflikts zwischen Qatar und anderen arabischen Golfstaaten“ vor einer Eskalation des Konflikts warnt. Die Süddeutsche berichtet über Tamim bin Hamad al-Thani und beschreibt ihn als „ehrgeiziger Emir Katars“ während die Welt schreibt: „Russland soll für die Katar-Krise“ verantwortlich sein. Die dilpomatische Zuspitzung in dem weiterlesen…

Albtraum/Alptraum und Albdrücken/Alpdrücken

Die folgende Regel behandelt eine Einzelfallentscheidung. Regel Vor der Umsetzung der Rechtschreibreform mussten die Komposita¹ Alptraum und Alpdrücken jeweils mit p geschrieben werden, obwohl sie sich sprachgeschichtlich von dem Wort Alb (= geisterhaftes Wesen, unterirdischer Naturgeist) und nicht von Alp (= Bergweide) ableiten. Die Rechtschreibreform hat dafür gesorgt, dass die Komposita Alptraum und Alpdrücken – weiterlesen…