Journalisten blicken positiv in die Zukunft

— Die DPA-Tochter Newsaktuell hat 3000 Redakteure nach ihrer Meinung gefragt, ob es richtig ist, dass die Zeitungsverlage ins Online-Geschäft insvestieren. Spannende Erkentnis: Nur zwei Prozent der Redakteure glauben, dass das Onlineangebot das Printgeschäft schädigt. Bislang galt das immer als eines der Haupt-Gegenargumente und war letztlich auch ein Argument der Verlage, weshalb es ihnen wirtschaftlich weiterlesen…

Die Qual des Schreibens

— Derzeit lese ich das Buch “Majakowskiring” von Marlene Streeruwitz – ein kompliziertes und vielleicht nicht wirklich zu empfehlendes Buch, oder vielleicht doch: sicher bin ich mir noch nicht. Ein Absatz darin trifft zumindest exakt das Leben eines schreibenden Journalisten und soll daher hier zitiert werden: Was sollte sie kochen. Sie lehnte sich gegen die weiterlesen…

La Tribune: Unternehmer machen Zeitung

— Am Wochenende durften 34 französische Topmanager die Wirtschaftszeitung „La Tribune“ selbst gestalten. Darüber berichtet die FAZ heute: „Heraus kam ein Blatt, das sich auf den ersten Blick wenig von den sonstigen Ausgaben unterscheidet. Auf den zweiten Blick fallen jedoch interessante Konstellationen mit einigen bemerkenswerten Ergebnissen auf: Da fragte etwa Maurice Lévy, der Chef der weiterlesen…

Bitkom: Jeder Fünfte liest online Zeitung

— Jeder fünfte Deutsche liest laut einer Studie des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) online Zeitung. „Im ersten Halbjahr 2007 wurden die 20 meistgenutzten News-Portale in Deutschland rund 1,8 Milliarden Mal besucht – ein Plus von 15 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2006″, berichtet Bitkom. liarden. ‚Getragen wird der Boom von klassischen weiterlesen…

Neues bei Tageszeitungen

— Mit dem Internet und neuen Themenpräsentationen fangen auch die Tageszeitungen an, sich der Moderne zuzuwenden. Die Frankfurter Rundschau erscheint künftig im Tabloid-Format – wohl a su kostengründen – und die FAZ überlegt, öfter Fotos auf der Titelseite zu platzieren und die Frakturschrift über den Kommentaren gegen eine neue auszutauschen. Das ist doch mutig.*** Und weiterlesen…

Cebit: Welches Medium gewinnt?

— Die FAZ widmet sich heute der Vermarktungsgesellschaft Seven One Media, einer neuen Tochter von Prosieben Sat1. Logisch, dass die Gesellschaft das Fernsehen feiert und vor allem die Privaten. Basierend auf Zahlen der GfK-Fernsehforschung stelltSeven One Media fest: Deutsche ab 14 Jahren verbringen täglich zehn Stunden mit Medien, dies seien eineinhalb Stunden mehr als noch weiterlesen…