Kommunikation

Kategorie Journalismus

Kommunikation: K. heißt theoretisch so viel wie Bedeutungsvermittlung; intentional; reziprok; reflexiv (zeitlich, sachlich, sozial); medial. Es ist ein symbolischer Vermittlungsprozess. Etwas verständlicher und damit kommunikativer gesprochen lässt sich sagen: K. ist die Grundlage des Miteinanders. Über K. verständigen sich Lebewesen untereinander. K. ist damit auch die Voraussetzung des Journalismus. Den Begriff K. als solches in wenigen Sätzen zu definieren fällt schwer, beschäftigt sich doch eigens ein Wissenschaftszweig mit dem Thema. Je nach Blickwinkel sind etliche Definitionen denkbar. Mehr dazu später.