Zeugnisverweigerungsrecht

Zeugnisverweigerungsrecht: Recht eines Journalisten, seine Quellen nicht zu nennen, selbst wenn es zu Auseinandersetzungen vor Gericht kommt. Das Z. gilt als Wesenvoraussetzung für kritischen und beherzten Journalismus, da es Informanten schützt.